«Zauneidechse. Alles in Ordnung?» So lautet der Titel der neuen Sonderausstellung im Naturmuseum Solothurn, welche die einheimische Reptilienart in den Fokus nimmt und die Frage nach den Bedürfnissen an den Lebensraum aufgreift. Sie ist noch bis zum 18. April 2022.

Neues kantonales Waldreservat in Basel-Stadt

Mit dem Waldreservat Ausser- und Mittelberg (Riehen und Bettingen) steht neu ein Viertel der Wald­fläche des Kantons Basel-Stadt unter Natur­schutz. Im Reservat werden dank forstlichen Massnahmen bestimmte Pflanzen- und Tierarten gefördert, teilweise wird ganz auf die forstliche Nutzung verzichtet. Die Waldeigentümer haben mit dem Kanton langfristige Verträge zur Sicherung des Waldreservats abgeschlossen.

Signal aus Brüssel sollte auch in Bern gehört werden

Kurz vor dem Jahreswechsel kam ein wichtiges energie- und klimapolitischen Zeichen aus Brüssel. Die EU-Kommission stuft Investitionen in die Kernenergie neuerdings als klimafreundlich und nachhaltig ein.

Wo versteckt sich Zorro im Aargau?

Wo versteckt sich der Gartenschläfer im Aargau? Der Kleinsäuger ist leicht an seiner schwarzen Zorro- Augenmaske zu erkennen. Der Gartenschläfer ist das Tier des Jahres 2022. In weiten Teilen des Mittellandes gibt es keine aktuellen Gartenschläfer-Nachweise mehr.